Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Der Furz

  

    Er ist der älteste Begleiter der Menschheit:
    • In grauer Vorzeit war er ein Ausdruck der Zufriedenheit
    • Über Jahrhunderte war er eine Geste des Anstandes
    • In der jüngeren Vergangenheit galt er als moralisch untragbar
    • Heute ist er wieder gesellschaftsfähig:

Der Furz

Furz- Weisheiten

  • Besser ein Furz entrannt, als ein Dorf abgebrannt.
  • Atmen durch den Hintermund, hält Leib und Seele gesund.
  • Der Furz ist ein missglückter Versuch, den Arsch zum Sprechen zu bringen.
  • Der Mensch hat an seinem Körper mehrere Öffnungen, aber nur mit einer kann er reden.
  • Die Menschen haben alle Elemente gut im Griff, nur die Winde können sie nicht halten.
  • Ein feiger Arsch lässt keinen mutigen Furz.
  • Erfolg ist ein Furz. Nur der eigene riecht gut.
  • Es gibt keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern - auch Frauen furzen..
  • Essen Sie Bohnen, wenn Ihnen das Leben zu eintönig ist.
  • Lassen Sie einen Fahren! Umzug, Transport, Entrümpelung.
  • Lasset fahren O Brüder, was euch quälet.
  • Mach mal einem Arsch klar, dass er ein Arsch ist.
  • Pissen ohne Furzen ist wie Rom ohne Papst.
  • Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmecket?
  • Zuallererst müssen die Menschen ihre Abgase besser zurückhalten.
  • Wie man in den Wald furzt, so stinkt es heraus.
  • Wer gegen den Wind bläht, wird Stunk ernten.
  • Hast du Sonne im Herzen und Bohnen im Bauch, kannst du immer laut furzen und stinken tut`s auch!

Klo- Sprüche ums Furzen

  • Der Furz erfüllte seinen Zweck, in der Hose ist ein Fleck.
  • Der Furz kann laut und leise sein, er geht nur raus und nie mehr hinein.
  • Der Rülpser ist ein Magenwind, der nicht den Weg zum Arschloch find.
  • Der Vater furzt, die Kinder lachen, so kann man billig Freude machen.
  • Des Teufels Furz ist höllisch heiß, wie jeder Theologe weiß.
  • Hast du im Leben nichts zu lachen, lass es auf dem Lokus krachen.
  • Ich sitze hiermit seit kurzem. Ich wollte scheißen, aber tat nur furzen.
  • Lässt der Bauer einen fahren, flieht das Vieh in großen Scharen.
  • Mach dir nur mit Worten Luft, sonst verrätst du dich am Duft.
  • Man hält am Arsch ein Streichholz still, Wenn man den Furz anzünden will.
  • Verschwinde wie der Furz im Winde.
  • Warum stinkt der Furz? Damit auch die Schwerhörigen etwas davon haben.
  • Was ist spitzer als eine Nadel? Der Furz, denn er geht durch die Hose und macht kein Loch.
  • Woran erkennt man, dass eine Frau Strumpfhosen trägt? Wenn sie furzt, kriegt sie dicke Waden.

10.5.07 18:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen